sv03-luftb-1.jpg

Boutique

crew_shirts_sailshirt_tn.jpg

Mitgliederbereich

Dieser Bereich ist den Mitgliedern der SV 03 vorbehalten

Fahrtensegeln in der SV 03

Neben dem Regattasegeln und der seglerischen Ausbildung ist das Fahrtensegeln die dritte Säule der sportlichen Aktivitäten der SV 03. Seit nunmehr 100 Jahren befahren die Fahrtensegler der SV 03 die sieben Weltmeere mit ihren Schiffen.

Neben dem sportlichen Wettbewerb, der nautischen Herausforderung und die Lust zur Auseinandersetzung mit den Naturgewalten sind der Reiz der nordischen Kulturen sowie der Reiz, der von den Gezeiten und Naturgewalten geprägten Küstenlandstriche ausgeht, die Liebe zum Wasser und die Nähe zur Natur die Triebfedern, die Jahr für Jahr eine stattliche Armada von Fahrtenseglern der SV 03 zur See fahren lassen.

Auf der Ostsee, dem "Hausmeer" der Berliner Fahrtensegler gibt es kaum noch einen Hafen der nicht von einem Schiff der SV 03 angelaufen wurde. Die Nordseefahrten führten unter anderem zu den Shettlands, den Faroer Inseln, Island, Rund England, St. Malo, La Coruna, Bergen und Stavanger.

Im Laufe der Clubgeschichte erhielten die Fahrtensegler der SV 03 insgesamt 102 Auszeichnungen in den Fahrtenwettbewerben der Kreuzerabteilung (19 Goldene Plaketten, 30 Silberne und 51 Bronzene). Darüber hinaus wurden die Fahrtensegler der SV 03 vielfach mit anderen Wanderpreisen des DSV und der Schiffergilde ausgezeichnet: Insgesamt drei mal ersegelten wir die "Schifferglocke", acht mal den "Kapitän Horn Gedächtnispreis", fünf mal den "Stettiner Lotsenpreis", fünf mal den "Kapitän Mudlack Erinnerungspreis", mehrmals den "Ostsee Preis" und den "Unda Maris Preis" und einmal den "Henry Adler Gedächtnispreis". Insbesondere die Namen von Wolfram Hörnig, Frank W. Paul, Arthur Doerwaldt, Klaus Digmann und Gerald Ost tauchen immer wieder bei den Auszeichnungen auf.

Die SV 03 wurde 1980 und 1998 mit dem Kurt Weck Erinnerungspreis als bester Fahrtenseglerverein Berlins ausgezeichnet. 1989, 1999 und 2001 wurden wir mit dem "Jubiläumspokal des DSV" für unsere Fahrtensegelaktivitäten ausgezeichnet.

Den beiden großen Fahrtenseglern Wolfram Hörnig und Arthur Doerwaldt zum Gedenken sind zwei vereinsinterne Fahrtenpreise gewidmet. Der "Wolfram-Hörnig-Seetörnpreis" wird seit 1986 ausgeschrieben. Der "Commodore-Doerwaldt-Gedächtnispreis" wird erstmalig anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums ausgeschrieben.

Innerhalb der SV 03 wird das Fahrtensegeln vom Fahrtenobmann koordiniert, der 3-4 mal jährlich den "Rat der Fahrtensegler" einberuft, um die Fahrtensegelaktivitäten zu planen und umzusetzen.

Feste Termine der Fahrtensegler sind der "Seeseglerabend", der nach dem Saisonende im November stattfindet und die Verleihung der Seepreise, die jährlich beim Gründungsessen im März erfolgt.

SV 03 Archiv

Impressum